Die Bodenhaltung

Haben Sie schon unsere leckeren Bodensee-Eier aus Bodenhaltung probiert?

 
Hühner in Bodenhaltung leben ausschließlich im Stall. Jedoch gibt es bei den Ställen große Unterschiede, z.B. bei der Form der verwendeten Materialien oder bei der Beleuchtung (mit oder ohne Tageslicht). Dieser Stall untergliedert sich in drei Bereiche nämlich den Scharraum, die Kotgrube und die Legenester. Pro qm begehbare Fläche dürfen nicht mehr als neun Hennen leben.
Der Scharraum erstreckt sich über mindestens ein Drittel der gesamten Stallbodenfläche. Der Boden ist bedeckt mit Stroh, Hobelspänen und Sand, damit die Hühner auch hier Sandbaden und ihr Gefieder pflegen können.
Der restliche Stallboden ist mit Latten- und Gitterrosten bedeckt, damit die Ausscheidungen der Tiere in den darunter liegenden Raum fallen können. So wird vermieden, dass die Hennen ihren Kot aufpicken und ihn in den Scharraum bzw. ihre Nester verschleppen.
Wasser und Futter stehen ständig bereit. Die Hühner können ihren Tagesablauf, also Fressen, Scharren, Ruhen und Eier legen, völlig frei nach ihren Bedürfnissen gestalten.
Probleme der Bodenhaltung
 
Wie in der Freilandhaltung, so können natürlich auch bei der Bodenhaltung Probleme auftreten. So kann es z.B. unter den Hühnern zu Rangordnungskämpfen kommen. Diesem kann durch die Schaffung von unterschiedlichen Bewegungsräumen, wie z.B. überdachter Auslauf, Scharraum, Sitzstangen, Nester usw. insofern entgegengewirkt werden, dass die Hühner dann vermehrt Möglichkeiten haben, sich in unterschiedlichen Bereichen zu beschäftigen.
Damit es nicht zu einer Verschlechterung der Hygiene durch die Bodenhaltung kommt, werden hier die gleichen Maßnahmen ergriffen wie bei der Freilandhaltung.

Ob ein Ei aus Bodenhaltung stammt, lässt sich seit Januar 2004 EU-weit auf den ersten Blick erkennen: Die erste Ziffer, die auf jede Eierschale gedruckt wird, gibt Auskunft über die Haltungsform. So steht die Ziffer "2" für "Eier aus Bodenhaltung".

 
 
Besuchen Sie uns !
 
Wir geben Ihnen gerne einen Einblick in  unsere
artgerechte Tierhaltung.
 
 
 

Hönig-Hof
Reißmühle 1
78357 Mühlingen
Germany
info@hoenig-hof.de
www.hoenig-hof.de
Tel.: 07775-9300-0
Fax: 07775-9300-93

 

DE-ÖKO-006

Neu!

Die Mehrweg-Eierbox MeiBox